Lissabon entdecken Unser Tipp

Reisezeit: 15.10. – 21.10.2023
Ort: Portugal

Erleben Sie die Stadt des Lichts, eine der schönsten Städte Europas! Wir erlaufen die maurische Alfama und die hellen Plätze der Unterstadt mit ihren Arkaden und ihrer verschnörkelten Architektur. Farbenfrohe, oft mit Azulejo-Fliesen verkleidete Fassaden reflektieren das Licht. Dort, wo der Tejo in den Atlantik mündet, wird Geschichte mit zahlreichen Geschichten lebendig – zum Beispiel am Seefahrerdenkmal oder im Hieronymus-Kloster, in dem der Vertrag zum Beitritt in die EU 1986 unterzeichnet wurde.


Im mondänen Seebad Estoril befassen wir uns mit der erstaunlichen Rolle Portugals im Zweiten Weltkrieg. Gemeinsam betrachten wir Land, Leute und die Folgen der Kolonialzeit. Kunst, Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Handwerk werden ausführlich gewürdigt. Dazu gehört auch ein Besuch der ältesten Manufaktur der unvergleichlichen Puddingtörtchen, der Pasteis de Belem. Auf dem Expo-Gelände besichtigen wir das Ozeanarium, sprechen über nachhaltigen Tourismus und portugiesische Initiativen zur Rettung der Weltmeere. In Kurzreferaten beleuchten wir kulturelle und gesellschaftspolitische Parallelen zwischen Portugal und Deutschland.
Bis auf einen Besuch in einem Fadorestaurant stehen die Abende zur freien Verfügung, um die Uferpromenade, die eleganten Geschäfte im Bairro Alto oder die Fadolokale zu erkunden. Englischkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Bedingung. Die Seminarleitung spricht portugiesisch.

Teilnehmende sollten gut zu Fuß sein, da viele Sehenswürdigkeiten erlaufen werden und die Gassen der Altstadt steil, glatt und uneben sind.


Vortreffen für diese Reise: Mi, 20. September 2023, um 19 Uhr in Frankfurt.

Informationen zur Reise

  • Reiseziel - Land: Portugal
  • Reiseziel - Ort: Lissabon
  • Reisenummer: 231732
  • Reisebeginn: Sonntag, 15 Oktober 2023
  • Reiseende: Samstag, 21 Oktober 2023
  • Leitung: Gabriele Holler
  • Leistungen:
    • 6 Übernachtungen im Vila Garden Guesthouse in Lissabon
    • 1 Abendessen (Fadolokal) Stadtbesichtigung inkl. Fahrt mit historischer Straßenbahn
    • Stadtteilbesuch „Belem“ Fabrikbesichtigung mit Verkostung der traditionellen Küchlein
    • Museumsbesuch
    • Fahrt (ÖPNV) in die Serra da Sintra mit Besuch der einstigen Sommerresidenz
    • Besuch des Azulejo-Museums (Führung)
    • Besuch des arabisch-maurischen Viertels Alfama
    • Besichtigung Expogelände
    • Kurzreferate (der Referentin und der Teilnehmenden)
    • Anreise erfolgt individuell und ist nicht in den Leistungen inkludiert
  • Mindestteilnehmendenzahl: 10 Personen. Die Mindestteilnehmendenzahl muss bis zum 01.07.2023 erreicht sein.
  • Maximalteilnehmendenzahl: 12 Personen
  • Preise und Buchung:
    AnzahlEinzelpreisGesamtpreis

    Reisenummer: 231732

    Reisezeit: 15.10.-21.10.2023
    DZ - + Preis pro Person 789.00 € 0.00 €
    EZ - + Preis pro Person 1015.00 € 0.00 €
    Zu zahlender Betrag: 0.00 €



Über uns

Bei uns reisen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten. In der Gemeinschaft und im Austausch lassen sich die Reise-Erlebnisse doppelt intensiv verspüren. Auf unseren Reisen in zwangloser Gemeinschaft treffen sich alte Freunde und lassen sich neue Bekanntschaften zwischen Frankfurtern schließen.


evangelisch reisen

Kirchliches Werk für Freizeit und Erholung des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt und Offenbach

Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt a.M.

069 92105 6790

069 92105 6793

evangelisch.reisen@frankfurt-evangelisch.de

Mo - Fr: 09 - 12 Uhr / 14 - 16 Uhr


zum Kontaktformular