Bildungsurlaube

Unsere Bildungsurlaube sind einzigartige Angebote, die das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Gönnen Sie sich ein paar Tage Auszeit vom Berufsalltag, entdecken Sie neue Orte, treffen Sie neue Menschen und entwickeln Sie sich dabei persönlich und beruflich weiter. Nutzen Sie unsere Bildungsurlaube als Angebote des lebenslangen Lernens und kombinieren Sie dies mit der Entdeckung und Erkundung spannender Lernorte. Wir bieten Ihnen neben fachlichen Inhalten auch Erholung und Inspiration in faszinierender Umgebung. Bei der Auswahl unserer Reiseziele legen wir neben einem geeigneten Seminarsetting immer auch Wert darauf, dass die Umgebung Entspannung und Horizonterweiterung ermöglicht. An allen unseren Reisezielen werden Sie gastfreundlich empfangen und verpflegt - so können Sie sich in entspannter Atmosphäre fortbilden. Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen wieder ein vielseitiges Angebot in unserem Frankfurter Haus auf der schönen Nordseeinsel Spiekeroog. Mit insgesamt 28 Angeboten finden Sie hier eine breite Themenvielfalt. Aber auch die Angebote in anderen Seminarhäusern verbinden spannende Themen mit einer erholsamen und entschleunigenden Umgebung. Um ein erfolgreiches und nachhaltiges Lernen zu ermöglichen, reisen Sie in kleinen Lerngruppen. Maximal 15 Gäste werden mit Ihnen zusammen unterwegs sein. Unsere Bildungsurlaube sind dabei so konzipiert, dass Ihre individuelle und berufliche Situation berücksichtigt wird. Fachkundige Referentinnen und Referenten geben Ihnen nützliches Handwerkszeug mit und ermöglichen Ihnen, Ihre Handlungskompetenzen zu stärken. Gut aufbereitete Seminarunterlagen lassen Sie auch lange nach dem Bildungsurlaub von dieser Zeit profitieren.

Hinweis: Alle Veranstaltungen sind in Hessen als Bildungsurlaub anerkannt. Für das Land Rheinland-Pfalz kann auf Wunsch eine Bewilligung beantragt werden. Dies bitte direkt bei der Anmeldung anfordern! Für die Bildungsurlaube auf Spiekeroog gilt zudem, dass die Uhrzeit der Abfahrt des Reisebusses aus Frankfurt am Main bei manchen Veranstaltungen sehr früh sein kann, da diese von der Abfahrtszeit der Fähre in Neuharlingersiel abhängig ist.

ATEMPAUSE IM LABYRINTH - Wie Sie in gesellschaftlichen, beruflichen und persönlichen Turbulenzen aus Ihrer inneren Mitte heraus leben

Reisezeit: 08.04. - 12.04.2019
Ort: Kloster Höchst, Höchst im Odenwald

Fragen Sie sich manchmal, ob es denn keinen Ausweg gibt aus Ihrem beruflichen und persönlichen „Im Kreis-Gehen“?

Um sich den Antworten dieser Frage zu nähern, können Labyrinthe und ihre Geschichte hilfreiche Symbole sein, denn sie zeigen uns einen Königsweg. In einem Labyrinth zu wandeln bedeutet, sich NICHT irren zu können. Immer führt das Labyrinth nach innen zur Mitte. Ein Labyrinth ist kein IRRweg. Auch unser Lebensweg führt unbeIRRt hinein in die Mitte. Hier warten die Antworten auf die WESENtlichen Fragen des Lebens. Dieser Bildungsurlaub zeigt Ihnen den Weg in und durch das Labyrinth, gibt Ihnen Impulse, die verschiedenen An- und Herausforderungen als auch Wendepunkte des (Berufs)Lebens zu meistern. Sie werden mit Ihren Füßen in dem Außen-Labyrinth wandeln. Und Sie werden in Ihrem eigenen Lebenslabyrinth wandeln, denn der systematisierte biografische Blick zurück schärft Ihren Blick für das Gegenwärtige und für die Zukunft. Und all dies unterstützen Atem-Pausen, um auf dem richtigen Weg zu Ihrem gesetzten Ziel zu bleiben. Ein langer Weg, der sich lohnt! Das Seminar unterstützt Sie, sich zu ZENtrieren. Sie bekommen Mut und Elan, sich selbst zu folgen. Wir arbeiten mit Hirn, Herz, Hand. Dabei kommen folgende Methoden zum Einsatz:

  • Thematische Impulse und verschiedenste Zugangsweisen rund um das Symbol Labyrinth
  • Elemente aus dem bewährten Züricher Ressourcen-LaufbahnBeratungskonzept
  • Aspekte aus der Biografiearbeit, Logotherapie sowie der Resilienzforschung Atem- und Entspannungstechniken, Körperwahrnehmungen
  • Eigene „Stille Zeit“ und Achtsamkeitsschulungen

Die entschleunigende Atmosphäre im Kloster Höchst bietet hierfür den passenden Rahmen und lässt die Woche zu einem beeindruckenden Gesamterlebnis werden. 

Informationen zur Reise

  • Reiseziel - Land: Deutschland
  • Reiseziel - Ort: Höchst im Odenwald
  • Reisenummer: 191709
  • Reisebeginn: Montag, 08 April 2019
  • Reiseende: Freitag, 12 April 2019
  • Leitung: Mechthild Messer (Beraterin Beruf und Biografie, Referentin Biografiearbeit)
  • Leistungen:
    • 4 Übernachtungen mit Vollpension im Tagungshaus Kloster Höchst
    • Bildungsurlaubsprogramm und Seminarunterlagen

    Hinweis:
    Eigene Anreise erforderlich. Die Anreise mit der Bahn kann bis Höchst/Odw. (RMV) erfolgen. Von dort entweder zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Taxi weiter bis zum Kloster (ca. 800 m).
  • Mindestteilnehmendenzahl: 10 Gäste (Die Mindestteilnehmendenzahl muss bis zum m 1. Februar 2019 erreicht sein.)
  • Maximalteilnehmendenzahl: 12 Gäste
  • Preise und Buchung:
    AnzahlEinzelpreisGesamtpreis

    Reisenummer: 191709

    Reisezeit: 08.04. - 12.04.2019
    DZ - + Kosten pro Person 530.00 € 0.00 €
    EZ - + Kosten pro Person 575.00 € 0.00 €
    Zu zahlender Betrag: 0.00 €



Über uns

Bei uns reisen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten. In der Gemeinschaft und im Austausch lassen sich die Reise-Erlebnisse doppelt intensiv verspüren. Auf unseren Reisen in zwangloser Gemeinschaft treffen sich alte Freunde und lassen sich neue Bekanntschaften zwischen Frankfurtern schließen.


evangelisch reisen

Kirchliches Werk für Freizeit und Erholung des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt

Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt a.M.

069 92105 6790

069 92105 6793

evangelisch.reisen@frankfurt-evangelisch.de

Mo - Fr: 09 - 12 Uhr / 14 - 16 Uhr


zum Kontaktformular